Medizinisch-Diagnostisches Labor Kempten

Dr. med. Josef Cremer
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Verkehrsmedizin
Laborleitung

Dr. med. Matthias Lapatschek
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
Krankenhaushygieniker

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag:              08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bei Blutentnahmen, Urin- und Haaranalysen, Gelbfieberimpfungen oder labormedizinische Beratungen vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch unter 0831/57141-0 einen Termin.

Aktuelle Informationen

allgäuLab - der Film

Wir präsentieren uns in weniger als einer Minute

[weiter lesen]

HLA-B27 – Umstellung auf molekulargenetische Untersuchung mittels PCR

[weiter lesen...]

Änderung Meldepflichten nach IFSG zum 01.05.2016

[weiter lesen...]

Procalcitonin – Diagnostik systemischer bakterieller, fungaler und parasitärer Infektionen

[...] PCT unterscheidet jedoch zuverlässig zwischen einer mikrobiellen Infektion und anderen Entzündungsreaktionen, z.B. aufgrund von Virusinfektionen, Autoimmunerkrankungen und allergischen Reaktionen, die ebenfalls mit Leukozytose, CRP-Erhöhung und Fieber einher gehen können.

PCT wird ab sofort als Notfallparameter in unserem Labor bestimmt. Kassenabrechnung leider nicht möglich, Analyse muss für Kassenpatienten als sog. IGeL angefordert werden.

[weiter lesen...]

Holo-Transcobalamin (Holo-TC) – Nachweis eines metabolischen VB12-Mangels

Bereits bei VB12-Konzentrationen, die in der unteren Referenzbereichshälfte < 540 pg/ml liegen, kann ein funktioneller VB12-Mangel bestehen. Eine weitere Abklärung durch Bestimmung von Holotranscobalamin (aktives Vitamin B12) wird daher empfohlen.

[weiter lesen...]

Material für Blutgruppenbestimmung

Aufgrund der Richtlinien der Bundesärztekammer ist es zwingend vorgegeben, dass „für blutgruppenserologische Untersuchungen eine nur für diesen Zweck bestimmte und geeignete Blutprobe" verwendet werden darf.

[weiter lesen...]